Bolnuevo

Bolnuevo ist eine kleine Wohnanlage in der Gemeinde Mazarron an der Costa Calida in der spanische...

Alle beliebten Orte in Costa Cálida anzeigen

Geschichte
Die historischen Aufzeichnungen für die Region Mazarron gehen auf die Phönizier zurück, die das Küstengebiet zum Andocken und Versenden von Mineralien und anderen Erzeugnissen nutzten. Im 16. Jahrhundert wurde in Bolnuevo ein Heiligtum errichtet, um den Einheimischen zu gedenken, die ständig von Piraten angegriffen wurden. Es gab auch eine Verteidigungsfestung, die als der Turm der Pferde oder die Burg von Bolnuevo bekannt war.

Über die Stadt
Bolnuevo hat einen traditionellen Reiz. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Ihnen die Annehmlichkeiten oder Einrichtungen fehlen. Das kleine Stadtviertel bietet alles, was Sie für einen gelungenen Urlaub benötigen, darunter Supermärkte, Geschäfte, Restaurants, Bars und Cafés.

Strände
Bolnuevo liegt an einem langen, goldenen Sandstrand. Abgesehen vom Hauptstrand bietet die Küste der Costa Calida, insbesondere um Bolnuevo und Mazarron, 35 Kilometer Sandstrände, kleine Buchten und versteckte Buchten, die Sie erkunden können.

Essen gehen
Die ganze Stadt ist klein, es gibt mehrere Restaurants und kleine Bars, darunter ein Restaurant mit Meeresfrüchten, Tapas und traditionellen Gerichten sowie ein chinesisches und ein Wok-Restaurant und ein Restaurant, das traditionelle britische Gerichte serviert.

Klima
Bolnuevo und die Costa Calida genießen ein typisch mediterranes Klima mit kühlen Meeresbrisen im Sommer und Schutz vor den umliegenden Bergen vor den kalten Nordwinden im Winter.
Die durchschnittliche Sonnenscheindauer in der Region beträgt 3.000 Stunden pro Jahr, und die Durchschnittstemperatur liegt leicht über 20 Grad.

1986 empfahl die Weltgesundheitsorganisation das Klima der Region als eines der gerechtesten der Welt - weder im Sommer zu heiß noch im Winter zu kalt. Im Durchschnitt kann es 325 Sonnentage pro Jahr vorweisen, was es zu einem idealen Ganzjahresziel macht